Honorar

Für die Überprüfung eines Textes im Hinblick auf Orthografie, Interpunktion, Grammatik, Regelkonformität der Silbentrennung, formale Einheitlichkeit der Schreibweisen und Stringenz der Layoutgestaltung (Korrektorat) berechne ich 2,50 € pro Normseite* (zzgl. gesetzl. MwSt).

Soll zusätzlich auch eine Bearbeitung von Stil, Ausdruck, Verständlichkeit, Stimmigkeit, Logik des Aufbaus, Stringenz der Textgliederung und Einheitlichkeit des Schreibstils (Lektorat) erfolgen, beträgt mein Honorar 4,50 € pro Normseite* (zzgl. gesetzl. MwSt).

Mein Mindesthonorar für kürzere Texte beläuft sich in jedem Fall auf 20 €.

 

Rabatte

  • Schüler*innen, Student*innen und Doktorand*innen erhalten einen Rabatt in Höhe von 20 Prozent.
  • Wenn Sie per Vorkasse bezahlen möchten, gebe ich Ihnen einen Preisnachlass in Höhe von fünf Prozent.
  • Zusätzlich bin ich gerne bereit, bei größeren und/oder regelmäßigen Aufträgen individuelle Sonderkonditionen zu gewähren.

 

Kostenvoranschlag

Auf Wunsch erstelle ich Ihnen gerne einen unentgeltlichen und unverbindlichen Kostenvoranschlag über die bei Ihrem potenziellen Auftrag entstehenden Kosten. Die Honorarkalkulation basiert dabei auf dem Umfang des Ausgangstextes. Um ein möglichst genaues Angebot abgeben zu können, sollte dieser in einem Dateiformat vorliegen, das eine Bestimmung der Zeichenanzahl ermöglicht (idealerweise als Word- oder PDF-Datei).

Außerdem besteht die Möglichkeit, vorab mit mir einen Festpreis zu vereinbaren. Eine Kostenkalkulation kann auch in diesem Fall erst nach Sichtung des gesamten Textes erfolgen.

* Eine Normseite besteht aus 1500 Zeichen (27–30 Zeilen mit jeweils ca. 55 Zeichen).